4 Comments

  1. Johanna

    Danke für deine Gedanken, ich finde es sehr beeindruckend, was du schreibst. Wie kann man jemandem vertrauen, von dem man nicht weiß, ob es gibt? Nur weil es Sehnsucht gibt, heißt es doch nicht, dass das auch da ist, wonach man sich sehnt, oder?

    • Julia

      Hallo liebe Johanna,
      es ist wahrscheinlich unmöglich jemandem zu vertrauen, wenn man nicht glaubt, dass es ihn gibt.
      Ich vertraue ja nicht grundlos. Ich habe viele Erfahrungen mit Gott gemacht, die mir zeigen, dass es ihn gibt und er mir gut tut.
      Ich kann vertrauen, weil die Vergangenheit mir gezeigt hat, dass auf Gott verlass ist. Das heißt nicht, dass jedes Gebet erhört wurde und Gott immer so handelt, wie ich es mir wünsche. Das heißt aber, dass es mir immer zum Besten gedient hat, wenn ich in Gottes Nähe und nach seinen Vorstellungen gelebt habe.
      Lass dich doch einfach mal drauf ein. Vertraue einfach und nähre deinen Glauben, statt deine Zweifel. Gott ist da und er zeigt sich dir, da bin ich mir sicher. Er möchte ja, dass du ihn findest. Fang einfach damit an zu glauben und zu vertrauen. 🙂
      Gott ganz besonders mit dir,
      deine Julia

  2. Hallo Julia,
    hab ganz vielen Dank für den Text! Das ist genau die Erinnerung, die ich zur Zeit brauche: mit Vertrauen Schritte in die Zukunft tun, anstatt einfach stehen zu bleiben. Ich finde McArthurs Zitat sehr herausfordernd, da ich gar nicht entscheidungsfreudig bin und in Bezug auf meine Zukunft sehr unsicher.
    Deshalb danke für die ermutigenden Worte und die Erinnerung, dass Gehorsam so wichtig ist!
    Liebe Grüße von
    Friede

    • Julia

      Hallo liebe Friede,
      danke für deine Gedanken.
      Entscheidungen zu treffen ist wirklich nicht immer einfach.
      In Sprüche 3,6 steht ein guter Rat:
      „Auf allen deinen Wegen suche nur ihn, dann ebnet er selbst deine Pfade.“

      Viel Gottvertrauen dabei,
      deine Julia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere